Allgemein

„Rocco und seine Brüder“ oder ein Film der auf die Bühe gehörte.

 

rocco_brueder1_7205

Rocco und seine Brüder ist ein Fest.

Es ist schnell, es ist grell und es geht um Alles.

Wie viel halten familiäre Bindungen aus?

Inwiefern hat man den Untergang bereits in sich?

Wie viel darf man durchgehen lassen, ohne selbst Schuld auf sich zu laden?

Von all diesen Dingen handelt das Theaterstück nach Viscontis Film.

Und von der Migration, der Gesellschaftsklassenspange und von der Liebe,

natürlich von der Liebe.

Unter der Regie von Simon Stone brillieren Samouil Stoyanov, Franz Rogowski und nicht zuletzt Brigitte Hobmaier in dieser atemlosen Achterbahnfahrt.

Das ist großes Theater und ganz große Schauspielkunst.

Das ist toll und macht großen Spass oder einfach ein Film der auf die Bühne gehörte.

(Fotos: Thomas Aurin)

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.