Allgemein

„Spy“ oder Sie haben es wieder getan!

Spy-2015-Melissa-McCarthy-action-Movie-Wallpaper-HD-wallpaper

Paul Feig hat es wieder getan.

Und natürlich wieder mit Melissa McCarthy.

Nach „Brautalarm“ und „Taffe Mädels“ nun also die dritte Zusammenarbeit des kongenialen Duos.

Und selbstverständlich ist auch das wieder ein Riesenspass.

Ganz einfach, weil die Chemie stimmt.

Weil Feig McCarthy inszeniert, sie improviesieren lässt und das Improvisierte anschließend hinreissend inszeniert.

Wer sich um solche Belange nicht schert, auf keinen durch und durch logischen Film pochen muss und sich von einer Lachnummer im James Bond Anzug

in Starbesetzung unterhalten lässt, der macht sicher keinen Fehler.

Vor allem Jason Statham allein ist bereits das Eintrittsgeld wert.

Und auch der neue Ghostbusters scheint so in den allerbesten Händen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.