Allgemein

Er ist gegangen oder Danke du Pöhler!

 

onlineImage

Er ist gegangen, der Capitano.

Doch verlässt das sinkende Schiff nicht.

Ganz Kapitän geht er erst am Ende der Reise von Bord.

Darüber kann und wird man diskutieren, landesweit,

und wird das gut oder oder weniger gut finden,

aber vor allem ist das auf jeden Fall eins:

Eine unabhängige Entscheidung.

In einer Zeit in der Fussball fast nur noch von Menschen in Anzügen regiert wird,

ist das ein Zeichen. Und es ist sogar ein Ausrufezeichen.

Und da bleibt einem als Fusballfan, ganz gleich welcher Couleur, eigentlich auch nur eins zu rufen:

Danke du Pöhler!

Danke Jürgen Klopp!

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.