Allgemein

Das Hörbuch zu Saša Stanišić „Vor dem Fest“

Tragik meets Gesellschaftskomik.

Es gibt wohl kaum jemandem, dem es in den letzten Jahren  gelungen ist den Gesellschaftsroman derart furios in dieser Qualität und Blüte auszubreiten wie  Saša Stanišić.

Mit „Vor dem Fest“ führt er uns in eine bitterböse wie skurrile Welt, von der man ganz schnell so gar nicht genug kriegen kann.

Der 1978 im bosnischen Visegrad geborene und erst Anfang der neunziger Jahre nach Deutschland gekommene Stanišić ist der geborene Geschichtenerzähler.

Nichts wirkt hier aufgesetzt, oder verrutscht.

Ein wunderbarer Roman über ein Dorf, eine Gesellschaft oder besser die ganze Welt.

Das Hörbuch wartet mit noch einem weiteren Genuss auf, ist es doch vom Autor selbst gelesen.

In jedem Absetzen, in jeder Pause wird hier die Geschichte noch ein wenig mehr akzentuiert.

Großartig!

 

Erschienen bei Der Hörverlag.

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.