Allgemein

Stefanie Sargnagel @ Kammerspiele München

Da sitzt Frau und Mann im vielleicht schönsten Theater Deutschlands und hört ihr zu.

Dieser Wortvirtuosin mit der roten Mütze.

Dieser sätzestrotzenden Geschichtenerzählerin und das Lachen.

Lachen im Publikum, ab der ersten Minute.

Und eine Vorband die „Klitclique“ (Yung Hurn und Rin lassen grüßen),

die dadaistisch einheizt und vorbereitet auf das was da kommt:

Eine Sympathin, durch und durch,

mit dem Herzen am „linken“ Fleck,

die selbst in ihrer Boshaftigkeit gar nicht anders kann,

als liebenswürdig daherzukommen.

Ein rundum gelungener Abend!

 

 

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.