Allgemein

„Der Spieler“ inszeniert von Christopher Rüping in den Münchner Kammerspielen

 

gallery_Der_Spieler_0545_David_Baltzer_hoch

Da wird durchexerziert,

performed,

gestritten,

geschrieen,

verkommen in Lebensalbernheit,

wird sich verstrickt,

gekämpft gegen den Strudel,

die Sucht,

und auch die Umausweglosigkeit,

und dann ist da dieser Moment,

diese Szene,

in der Schmauser und Bormann Dostojewskis „Spieler“ in all seiner Tragik darstellen.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.