Allgemein

Gigantisch gut: „Der goldene Handschuh“ von und mit Heinz Strunk @ Münchner Kammerspiele

 

519LQC152SL._AA300_

Es geht um Fiete, um den Schmiersuff,

über Gefallene, nein mehr noch um lebend Verlorene,

die sich winden, nicht am, sondern längst nach dem Abgrund.

Was Heinz Strunk aus der grausamen Geschichte des Realfalls Fritz Honka gemacht hat, ist nicht hoch genug zu loben.

Vielleicht doch, denn der Live-Vortrag in den ausverkauften Münchner Kammerspielen übertrifft die gedruckte Geschichte noch einmal um Längen.

Heinz Strunk nimmt das Publikum (wie auch auf dem grandiosen Hörbuch)

auf eine Reise in die Vergangenheit, damals als die Welt am Rande immer aus den Fugen war.

Das ist gigantisch gut!

 

 

Hörbuch: Tacheles!

Buch: Rowohlt

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.