Allgemein

Chefket „Nachtmensch“ oder ab in die Timeline

Chefket-Nachtmensch-620x620

Chefket der Rapper aus Heidenheim hat über die letzten Jahre schon so einige Male mit Platten, Eps wie Mixtapes auf sich aufmerksam gemacht,

dass es wirklich verwunderlich erscheint, ihn bis jetzt nicht bereits in Millionen Facebookpostings zu sehen.

Mit „Nachtmensch“ legt der nun sein neues und sehr tolles Album vor,

auf dem gejazzt, politisiert, melodiert, mit Reimen geschossen, geträumt, gesponnen, geliebt und gespielt wird,

dass es eine wahre Freude ist.

Das liegt im Weitesten irgendwo zwischen Max Herre und Chakuza,

aber ist so eigen,

wie eingänglich,

dass die 12 Stücke seit Veröffentlichung heute morgen in unserer Redaktion in Dauerschleife laufen.

Chefket wird in den nächsten Monaten in Millionen Facebookpostings auftauchen, wetten?

chefket-flyer-nachtmensch-tour



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.