Allgemein

Patti Smith oder einfach nur Patti Smith

Bildschirmfoto 2015-07-13 um 23.48.24

Sie ist eine Legende und Fragen wie „wie wars denn“ erübrigen sich da von selbst?

Wie will man ein Konzert dieser 1946 in Chicago geborenen Virtuosin in Text und Melodie bewerten?

Man kann es nicht.

Vielleicht könnte sie es nur selbst und so bleibt den Zuschauern auf ihren Konzerten nur eins übrig:

Sich fallen zu lassen in diese wunderbar, bisweilen rotzige, rockige, aufrührerische, nachdenklich, schöne Welt der Patti Smith.

Und von Song zu Song scheint sie irgendwie auch noch jünger zu werden. Wie machts sie das bloß, das Alles?

Die Musik Arena auf dem Tollwood in München lag ihr, wie sollte es anders sein, an diesem Montagabend zu Füßen.

Und nach 2 Stunden √erließ man das Zelt dann, den Kopf noch ganz der Musik nachhängend, die sich da in dieser unvorstellbaren Bandbreite aufgetan hatte.

No doubt about it. Patti was there!

 

 

 

(Wir haben uns diesmal erlaubt ein Bild, das dem Ereignis unserer Meinung nach näher kommt, als eine realistische Abbildung, zu verwenden und hoffen es gefällt.)

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.